Am letzten Samstag startete das Teensgym in die 2te Saisonhälfte. Nach der Sommerpause zeigten die 24 Girls ihre Choreografie zum ersten Mal wieder den Wertungsrichtern. Für drei war es sogar der erste Wettkampf überhaupt. Das Programm wurde im Vergleicht zum Frühling leicht angepasst. Im Wissen, dass das Programm zwar noch nicht «im Schlaf» sitzt, war das Ziel am Samstag wieder in den Wettkampf-Groove zu finden. Dies gelang allen sehr gut, auch wenn sich da und dort ein paar kleine Fehler einschlichen. Unerwartet war daher die tolle Note 9.65, was sogar zum Sieg am NWS in Gipf-Oberfrick reichte. Motivation pur für die restliche Vorbereitungszeit bis Ende November, wenn es dann an den Schweizermeisterschaften in Bellinzona gilt, den Titel zu verteidigen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.