Am Samstag 12. Oktober reisten Pascal Hunziker (K5), Cyrill Hui, Noel Keusch und Luca Kaufmann (alle K6) für den Getu-Cup nach Gstaad. Die Qualifikation für die Schweizermeisterschaften Mitte November ist bereits abgeschlossen, wodurch sich in Gstaad die optimale Gelegenheit bot für eine Standortbestimmung.
Der Wettkampf wird in einer ungewohnten Art und Weise ausgetragen. Alle Turner der Kategorien K5 bis K7 werden in einer einzigen Rangliste gewertet. Für Pascal Hunziker resultierte nach einem gelungenen Wettkampf in der Kategorie 5 der 44. Rang. Die Turner der Kategorie 6 reihten sich gleich hintereinander ein. Luca Kaufmann erreichte mit 47.05 Punkten den 15. Schlussrang, gefolgt von Noel Keusch (47.00) und Cyrill Hui (46.95). Im kategorieninternen Vergleich hätten dies die Ränge 1 bis 3 bedeutet, was die Hoffnungen auf eine Toprangierung der Jungs an der SM steigen lässt.
Luca qualifizierte sich zudem für den Superfinal der 12 besten Gesamtpunktzahlen des Tages (drei besser klassierte Turner mussten Forfait geben). In einem von 10 Laien bewerteten Showwettkampf vermochte er zusammen mit seiner zugelosten Partnerin vom TV Orpund zu überzeugen. Das Paar erturnte sich den hervorragenden 3. Schlussrang.

Rangliste

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.